DIRECTIONS

MIT DEM AUTO

Von Zürich oder Lugano aus erreicht man Andermatt bereits nach rund eineinhalb bis zwei Stunden Reisezeit. Nach Verlassen der Autobahn bei der Ausfahrt Göschenen kommt man in weniger als einer Viertelstunde

nach Andermatt.


ACHTUNG: EINGESCHRÄNKTE PARKMÖGLICHKEITEN! Wir empfehlen die rasche, aber gemütliche Anreise per Bus und/oder Zug.

 

Gästeparkplätze 2018/2019:

Der Parkplatz für die Festivalgäste wird noch gebaut. Wir informieren euch hier laufend.

MIT DEM ZUG

Mit einem Klick auf das Logo findest du deine perfekte Verbindung zum Festival.

ÖV-ANGEBOTE

Die AUTO AG URI engagiert sich als Mobility-Partner. Mit einem gültigen Ticket-Ausdruck oder einer Mobile-Anzeige des Tickets kann an beiden Festivaltagen auf dem AAGU-Streckennetz die Anreise ab 16 Uhr zum Halbtax-Tarif gewährt werden.

 

 

NACHTBUS

  • Nachtbus der Auto AG Uri am AndermattLive! Festival 13. und 14. März
  • Abfahrt jeweils 01:00 Uhr ab Bhf Andermatt 
  • Für AndermattLive!-Ticketholder ist die Fahrt gratis
  • Stationen: Andermatt Bahnhof, Göschenen Ausserdorf, Amsteg Post, Silenen Gemeindehaus, Erstfeld Bahnhof, Schattdorf Dorf, Altdorf Telldenkmal, Flüelen Hauptplatz.

 

DORFBUS NACH HOSPENTAL / REALP

 

Während des Festivals (13. und 14.3. 2020) wird um 00.25 Uhr ab Konzerthalle ein zusätzlicher Kurs, mit den analogen Haltestellen wie der reguläre Nachtbus, verkehren.

 

Der reguläre Nachtbus sowie der zusätzliche Kurs, kostet für den Gast CHF 5.- pro Einstieg.

  • Nach den Konzerten vom Freitag, 13.3., in der Andermatt Concert Hall: Station Konzerthalle, Abfahrt 00:25 Uhr
  • Nach den Konzerten vom Samstag, 14.3., in der Aula Bodenschulhaus: Station Bahnhofstrasse, Abfahrt 00:30 Uhr.

Die Festivalbesucher müssen beim Einstieg dem Kontrollpersonal unaufgefordert das Festivalbändeli am Handgelenk vorweisen. Die öV-Leistung gilt vom 13. März 2020 ab 16 Uhr bis am Sonntag 15. März 2020 um 2.30 Uhr nachts.