LUGARES VIVOS

Freitag, 17. März - 21 Uhr

Storytellers Stage / Bernhard Saal

Die Band Lugares Vivos (dt. "lebendige Orte") entstand, als NuLyra sich dazu entschied, sich auf die Suche nach den Rhythmen der Erde zu machen und dazu weitere Reisegefährten zu sich herrief. Zusammen folgen sie den Spuren der lebendigen Orte und auf der Reise entsteht ein neuer Stil: The Earth Beat.

 

Die aus Kuba stammende Singer-/Songwriterin und Bassistin hat zusammen mit ihrer Band im Frühling 2016 ihr erstes Album veröffentlicht. Das Line-­Up in Andermatt: NuLyra (Vocals, Bass), Carlo Menet (Guitar) und Lobosch Grüter (Percussion).